Der innovative Wandaufbau in Sachen Langlebigkeit und Energiesparen

HELIOS-KLIMA-AUßENWAND
plus/blue

Neben der Au√üenfassade ist der Wandaufbau des Hauses eines der wichtigsten Kriterien fuŐąr die Langlebigkeit eines Holzhauses.

Aus diesem Grund bauen wir Ihr Holzhaus in bewährter Holzrahmenbauweise. Bei dieser Bauweise wird die Dachlast des Hauses von dem hinter der Blockbohle liegenden Ständerwerk getragen.

Der Wandaufbau eines HELIOS-Holzhauses ist aufgrund seiner Langlebigkeit und seinem konstruktivem Holzschutz als Inbegriff von modernem Holzhausbau zu verstehen.

Helios Holzhaeuser Holzzuschnitt

OPTIMALER ALLWETTERSCHUTZ

Damit Ihr Haus auch gegen das Wetter optimal geschuŐątzt ist, haben wir fuŐąr Sie unter anderem folgende Bereiche des konstruktiven Holzschutzes bei der ‚ÄěHelios-KLIMA-Au√üenwand plus/blue‚Äú beruŐącksichtigt:

9
eine Tropfnase an der untersten Bohle

damit bei starkem Regen kein Wasser zwischen Blockbohle und Fundament in das Haus eindringen kann

9
HinterluŐąftung der Blockbohle
9
1 Meter DachuŐąberstand

umlaufend als optimaler Wetterschutz fuŐąr die Blockbohle

9
U-Vollholzschienen

zur Abdeckung des Hirnholzes an den Hausecken

HELIOS-KLIMA-AUSSENWAND-plus

Aufbau der Helios-KLIMA-Außenwand plus/blue

  1. ca. 68 x 145 mm skandinavische, kerngetrennte Kiefernblockbohle
  2. 16 mm HinterluŐąfterstreifen
  3. 16 mm DWD-Platte als Windsperre
  4. 160 mm tragendes Ständerwerk aus KVH inkl. 160 mm Mineralwolldämmung
    200 mm tragendes Ständerwerk aus KVH inkl. 200 mm Mineralwolldämmung
  5. 15 mm OSB-Platte als Dampfsperre
  6. 60 mm Lattung aus KVH als Installationsebene inkl. 60 mm Mineralwolldämmung
  7. 12,5 mm feuerhemmender Gipskarton (optional zzgl. 12 mm OSB-Platte)